News zu modo 601

Weiterlesen News zu modo 601

Endlich habe ich es geschafft, die Trainingstermine für modo, Maya und ZBrush bis Ende Juli einzutragen. Aktuelle Trainings für Fotografen sind auch wieder dabei. Allen, die gerne ein modo-Training bei uns machen wollen und vielleicht modo noch nicht gekauft haben, möchte ich unser Spezialangebot „modo 601 + 2 Tage Training“ ans Herz legen … Das gibts bis 30.03.2012 zum unschlagbaren BundlePreis von 1695 Euro*.

Weitere Angebote zum Release von modo 601

Aktuelle Update PROMO**: Das Update von modo x01 auf 601 kostet bis 14.03.2012
statt 429,00 Euro nur 349,00 Euro*

Aktuelle Crossgrade PROMO: User mit aktiven Lizenzen von Maya, 3D Studio Max, Cinema4D, Lightwave oder Houdini können die Vollversion von modo 601 bei uns für nur 699,00 Euro* kaufen.

*alle Preise inkl. gesetzl. geltender Mwst.

** gilt nicht für Floating Lizenzen

 

modo 601 ab jetzt verfügbar

Weiterlesen modo 601 ab jetzt verfügbar

Auch Betatester und Reseller erfahren nicht immer alles rechtzeitig. Gestern hat Luxology das nächste große Release von modo veröffentlicht. Da wir wie gesagt auch am Betaprogramm beteiligt waren, können wir euch aber schon jetzt versichern, dass Luxology mit 601 wieder ein ganz grosser Wurf gelungen ist. Die neuen Features und Funktionen werden die 3D-Artists begeistern. Hier schon mal ein kleiner Überblick für euch. Die Preise und Produktinformationen zu modo601 in unserem Shop werden wir in den nächsten Tagen einpflegen.

modo 601 – Überblick

modo 601 stellt einen Meilenstein in der Entwicklung von modo dar. modo 601 beinhaltet Character Animation, eingebaute Dynamics, Volumetric Rendering, erweiterte Retopology Modeling Tools und weitere Verbesserung und neue Features. modo kann nun als end-to-end Pipeline Tool bezeichnet werden. Wichtig ist auch, dass es sich weiterhin nahtlos in bestehende Pipelines integrieren lässt.

„modo 601 ist unser wichtigstes Release,“ sagt Brad Peebler, CEO und Co-Founder von Luxology. „Mit jedem neuen Feature und jeder Verbesserung des Workflows ist modo jetzt ein End-to-End Poduktionstool. modo ist mächtig und zugleich ein sehr benutzerfreundliches Softwarepaket für Artists und Designer.“

Neue Features und Workflowverbesserung beinhalten

Character Animation:
modo bietet viele neue Funktion in diesem Bereich. Angefangen von easy-to-use Posing Tool bis hin zu komplett animierten Charactern. Diese können jetzt mit einer full-body inversen Kinematik versehen werden.

Dynamics:
In modo sind nun auch Soft Body Dynamics auf Basis der Bullet Physics Engine V2.79 enthalten. So können jetzt auch organische Bewegungen erstellt werden.

Weiterlesen »

Neues Jahr – neues Glück

Weiterlesen Neues Jahr – neues Glück

Wir von meilenstein digital wünschen allen unseren Kunden und Partnern ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2012. Wir möchten uns auch für die fruchtbare und kreative Zusammenarbeit in 2011 bedanken und hoffen, dass 2012 für alle ein gutes Jahr wird und sich der Aufwärtstrend fortsetzt.

Da wir zum Ende des letzten Jahres ein neues Firmendomizil bezogen haben, möchte ich hier auch gleich noch unsere neue Adresse bekanntgeben.

Weiterlesen »

ZBrush 4R2 – ein erster Anwenderbericht

Weiterlesen ZBrush 4R2 – ein erster Anwenderbericht

Vor Kurzem erschien das neue Update für die professionelle Sculpting- und Modeling-Software ZBrush in der Version 4R2. Der langjährige ZBrush-User und Spezialist für Sculpting und Prototyping F.Clayer, hat für uns eine Zusammenfassung zu seinen ersten Erfahrungen und Eindrücken nach einer kurzen Einarbeitung in die neue Version geschrieben.

„Mit der neuen Version von Zbrush 4R2 ist Pixologic ein beachtliches Update gelungen. Die Liste der neuen Featuers umfasst viele neue Optionen und Verbesserungen. Für mich ist es eine der Besten Updates von ZBrush seit dem Erscheinen der Software.

Dynamesh, Meshinsert, Echtzeit-Booleans, Curve-Brushes, und Mesh-Extraction sind für Concept Designer und Modeller ein Traum.

Weiterlesen »

Eindrücke vom animago 2011

Weiterlesen Eindrücke vom animago 2011

Es war für Meilenstein Digital der erste Besuch auf dem/der animago. Nachdem wir zu Beginn noch einen sehr prominenten Platz für unseren Stand zugewiesen bekommen haben (Danke nochmal an das animago-Team) konnten wir wieder sehr interessante Gespräche mit modo-Interessierten führen. Auch als Reseller für modo konnten wir uns gut präsentieren. Bei Doschdesign hat Andy in einer netten Runde von seinen Anfängen im 3D-Business erzählt und den Neulingen vermittelt, welche Eigenschaften ein 3D Artist haben sollte und wie man am besten einen Einstieg in die Computergrafik-Branche findet. Das Highlight des ersten Tages war natürlich die Verleihung der animago-Preise in den verschiedensten Kategorien, wie z.B. Bestes Still, Bestes Character-Design, Bester Kurzfilm oder auch beste interaktive Produktion. Qualitativ waren die Beiträge der Nominierten ohne Zweifel auf erstklassischem Niveau.

Weiterlesen »